Forbid gegen Kotfressen bei Hunden

SFr. 14.00
inkl. MWST zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Verhindert und beseitigt Kotfressen (Koprophagie). 

Die Inhaltsstoffe im Forbid verhindern und beseitigen das Kotfressen indem es den Kot ausgesprochen unangenehm für das Tier macht.

Forbid ist wohlschmeckend, und zugleich ist es absolut sicher bei einer Langzeit- oder Daueranwendung.

Während der antiparasitären Behandlung verhindert Forbid den erneuten Befall von Parasiten indem es die Aufnahme von Parasiten Eier, die im Kot enthalten sind, verhindert.

Zusammensetzung

Forbid beinhaltet Vitamin E und spezifische Mineralien und pflanzliche Extrakte. 

Wirkungsweise

Die Verabreichung von Forbid erzeugt einen für das Tier abstossenden Kot. In der Regel gewöhnen sich die Tier das Kotfressen innerhalb einiger Wochen ab.

Die meisten Tiere die das  Verhalten des Kotfressens zeigen, reagieren positiv auf eine Behandlung mit Forbid (etwa 85% der Fälle). Bei extrem Schwierigen Fällen ist eine zusätzliche Erziehungstherapie erforderlich.

Forbid wird auch während der antiparasitären Kur empfohlen, da das von Parasiten befallene Tier seinen Kot nicht frisst, und somit die Chancen reduziert werden, dass die Parasiteneier oder Larven, die in den Ausscheidungen vorhanden sind, sich wieder im Organismus einnisten. 

Anwendung

Gestrichene(n) Messlöffel Forbid  täglichen unters Futter mischen. Die minimale Behandlungsdauer von 15 Tagen sollte eingehalten werden. 

Dosierung:

Katzen und kleine Hunde (<10Kg) / ½-1 Messlöffel

Mittelgrosse Hunde (10-25 Kg)/ 1-1½ Messlöffel

Grosse Hunde (>25Kg) / 2 ½ Messlöffel 

Handelsform

Büchsen mit 50gr Pulver.

Optionen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: